Im Sommer durch die Camargue (10 Std) _ Nr.2

” Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur die erste Seite davon.”

AUGUSTINUS AURELIUS

Das große Dreieck der Camargue zwischen den Mündungsarmen der Rhône erweckt den Anschein einer Urlandschaft. Das Schwemmland mit seinen Kanälen und Seen, Sümpfen und Salzsteppen bewahrt in seinen schwer zugänglichen Regionen Schutzbereiche für seltene Vogelarten. Hier haben auch die einzigen in Europa wildlebenden Flamingos ihre Brutstätten. In den malerischen Weiden ziehen Herden schwarzer Stiere und der berühmten weißen Pferde der Camargue.

Ein Land der Traditionen, der Gläubigen und der Zigeuner; ein Land moderner Landwirtschaft und Tourismus; ein Land voller Kontraste, vom Menschen geprägt und doch so „wild“.

Nehmen Sie sich die Zeit, tief einzuatmen…

Diese Tour ist nur von Mai bis Juli möglich, wenn die Tage länger sind. Wir werden 10h miteinander sein !

 

 

550800

Clear dates

Zahlungsart
  • Kreditkarte (100% auf der Website mit sofortiger Sperrung des Datums)
  • Überweisung + Bargeld (Buchung per E-Mail mit Sperrung des Datums nach Eingang der Überweisung von 30% des Betrags).
Sprachen
Deutsch / Französisch / Englisch
Begleitende Maßnahmen
mindestens 1 Erwachsener
Im Preis enthalten sind
Abfahrt ab Uzès (10 km rundherum): 10 Stunden Ausflug, beginn um 8h morgens

Eine etwas längere Tour, mit der Besichtigung von Arles, Hauptstadt der Camargue und sehenswerte antike römische Stadt.

Nach dem Mittagessen besichtigen wir die wilde Camargue mit Seen und Steppen, bis zum Küstendorf Saintes-Maries-de-la-Mer. Dort kommen Ende Mai die Zigeuner aus der Ferne zusammen, um ihre Schutzpatronin, die schwarze Sarah, zu feiern. Es finden hier auch dreimal im Jahr Pilgerfeste der ‚Gardians‘ statt.

Zurück geht es durch die weiten Felder der Camargue, über St Gilles.

Nicht enthalten im Preis sind
Eventuelle kostenpflichtige Leistungen:

  • Arena und Antikes Theater 9€/Pers.
  • Cryptoportiques 4,50€/Pers.
  • Kloster St Trophime 5,50€/Pers.

 

Sie haben zwei Möglichkeiten zu essen:

  • ein Picknick mit lokalen Spezialitäten und Getränken für 15€ pro Person.
  • einen Tisch in einem Restaurant zwischen 20 und 30€ pro Person, plus das Mittagessen des Reiseleiters (für 20€).

 

Eine Reservierung ist unerlässlich, bitte teilen Sie mir bei der Buchung mit, was Sie bevorzugen.

Vorzusehende Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und einen Fotoapparat.

Denken Sie an eine passende Kleidung (Sonnenhut, Windjacke, Sonnenbrille) und Mittel gegen Stechmücken und andere Insekten, sowie Sonnenschutz !

Packen Sie Ihren Badeanzug ein

Schwierigkeitsgrad
Leicht – Sommertour (es ist heiss – keine Klimaanlage im Oldtimer !)
Zugänglichkeit

Meine Touren sind für alle zugänglich: Kinder, Erwachsene, Senioren und Menschen mit Behinderungen*.

Ich habe keine Sicherheitsgurte auf den Rücksitzen meiner Autos (Oldtimer). Wenn Sie eine Halterung für eine Sitzerhöhung oder ein anderes Material benötigen, wird es schwierig werden. Schreiben Sie mir bitte, was Sie brauchen.

*Bitte nutzen Sie mein Kontaktformular, um mir Ihre Bedürfnisse und Erwartungen mitzuteilen. Rollstühle und Rollatoren passen nicht in eine Ente, aber eine Alternative ist möglich – mit der Estafette (dem Kleinbus).